Entspannt Silvester feiern!

Silvester steht wieder einmal vor der Tür und viele Hunde werden an diesen Tagen mit einer ungewohnten Geräusch-Kulisse konfrontiert, die auf viele bedrohlich wirkt. Auch ein Hund, der sich in der Vergangenheit nicht vor Knallgeräuschen gefürchtet hat, kann diese Angst noch entwickeln.

Umso wichtiger ist es rechtzeitig und nicht erst ein paar Tage vor Silvester mit entsprechenden Maßnahmen zu beginnen. Unser Abendvortrag gibt viele Tipps nicht nur für Silvester, sondern auch bei Gewitter.

Wir besprechen bei dem Vortrag gemeinsam
• Grundsätzliches zum Thema „Geräuschangst“
• Was kann ich vorbeugend tun?
• Was kann ich tun, wenn er diese Angst schon hat?
• Wie kann ich meinem Hund den Silvesterabend erleichtern?
• Die große Frage: Trösten oder besser nicht trösten?
• Allgemeine Tipps
• Last-Minute Tipps
• Fragerunde am Ende

Ziel des Kurses
• 
Besseres Verständnis für und gezielter Umgang mit Silvester(angst)
• Silvesterangst gar nicht erst entstehen lassen
• Bestehende Silvesterangst langfristig verbessern

Für wen ist der Kurs geeignet?
• Für alle, die ihr erstes gemeinsames Silvester gut vorbereitet verbringen wollen
• Für Hunde, bei denen bereits eine Geräuschangst besteht
• Für alle Interessierten

Was wird benötigt?
• Internetfähiges Gerät, im Idealfall mit Kamera und Mikrofon
• Stabile Internetverbindung
• Zoom muss nicht installiert werden, man kann auch über den Browser beitreten

Rahmenbedingungen
• Der Vortrag findet dieses Jahr online über Zoom statt
• Dauer: ca. 1,5-2 Stunden für den Vortrag und Fragen
• Investition: 20 € für den Vortrag inkl. Handout
• Nächster Termin: siehe Termine