Alleine ist man stark, gemeinsam unschlagbar!

Ganz nach diesem Motto geht es in den Gruppenstunden darum, dass die Hunde auch in ablenkungsreichen Situationen lernen, sich zu entspannen, sich konzentrieren und zur Ruhe kommen kann.

Unsere Gruppenstunden bieten eine offene Struktur – es kann also jederzeit in eine passende Gruppe eingestiegen und daran teilgenommen werden.

Die anderen Hunde in der Gruppen können also sowohl als Ablenkung, als auch als Spielpartner beim gemeinsamen Freispiel eine Bereicherung darstellen.

Bleib unter Ablenkung

Mit genügend Abstand und kleinen Gruppen sorgen wir hier für ein optimales Lernklima.

In unseren Gruppenstunden legen wir viel Wert auf Harmonie und die richtige Stimmung!

Uns ist wichtig, dass sich jeder (Mensch und Hund) in der Gruppe wohlfühlt.

Egal ob klein oder groß, jung oder alt, forsch oder schüchtern, Fortgeschritten oder Anfänger – wir finden die passende Gruppenstunde.

Gerne bereiten wir Sie auch in einem Einzeltraining auf die Teilnahme an den Gruppenstunden vor.

Für nähere Infos zu den einzelnen Gruppenstunden, bitte auf den Namen klicken.

Momentan gibt es bei uns folgende Gruppenstunden:

Welpen

Junghunde

Zwergerl

Benimmstunde

Social Walk

Rowdys

Obedience

Freispiel

Longieren

Mantrailing

Crossdogging

Dauer: 50 – 60 Minuten*

Investition: 18 € bei Einzelzahlung oder Zahlung per Zehnerkarte (10 Stunden 150 €, auf alle Gruppenstunden anwendbar)*

*ausgenommen Mantrailing: Kosten pro Trainingseinheit 25 € bei Einzelzahlung oder Zahlung per Zehnerkarte (10 Trainingseinheiten 230 €), Dauer variiert je nach Teilnehmeranzahl (ca. 2 Stunden aktiv und passiv)

*ausgenommen Freispiel: Kosten pro Einheit 12 €, Dauer 30 Minuten

Auszug aus den AGB:
2.3.1 Gruppen- und Einzelstunden

Die Anmeldung kann vom Teilnehmer nur bis spätestens 48 Stunden vor Beginn der jeweiligen Stunde kostenfrei storniert werden.

Storniert der Teilnehmer seine Teilnahmeerklärung später oder gar nicht, ist die Vergütung in voller Höhe fällig. Ein Rücktritt ist nach Beginn der Veranstaltung nicht möglich. Nicht in Anspruch genommene Leistungen werden nicht erstattet.