Man kann nicht nicht kommunizieren!

Stehst du auch manchmal mit fragendem Blick vor deinem Hund und fragst dich, was er wohl gerade denkt?
Oder wolltest du schon immer mal wissen, was überhaupt Spiel ist und wann es ernst wird?
Willst du wissen, was dein Hund wohl als nächstes tun wird und die Signale rechtzeitig erkennen?
Und wie Hunde untereinander kommunizieren und worauf man dabei achten sollte?

Unser Körperspracheseminar wird dir dabei helfen, die Hundesprache besser zu verstehen!

Im Theorieteil werden wir erst auf die grundsätzlichen Möglichkeiten von Hunden in der Kommunikation eingehen und rassespezifische Merkmale erläutern und anschließend im praktischen Teil (eure) Hunde untereinander beobachten und filmen. Manchmal geht Kommunikation unter Hunden nämlich so fein und so schnell, dass es schon ein feines und geschultes Auge braucht, um alles erkennen zu können. Deswegen analysieren wir die Kommunikation nicht nur live, sondern sehen uns danach auch nochmal gemeinsam die Videos an, um nichts zu verpassen.

Ihr könnt beim Seminar sowohl mit eigenen Hunden teilnehmen, als auch ohne eigenen Hund. Ein Mensch darf natürlich auch mit mehreren Hunden teilnehmen.

Ziel des Seminars
Lernen, …
… wie Hunde kommunizieren
… wie man Körpersprache richtig interpretiert
… was dein Hund dir sagen will
… wie dein Hund mit anderen kommuniziert

Für wen ist das Seminar geeignet?
• Für alle, die mehr über die Körpersprache von (eigenen) Hunden wissen wollen
• Für alle, die Hunde lesen lernen wollen
• Auch für Maulkorbträger

Was wird benötigt?
• Ggf. Maulkorb

Rahmenbedingungen
• Ort: wird bekannt gegeben
• Dauer: 8 Stunden inkl. Mittagspause
• Investition: 160 € pro Mensch-Hund-Team, 75 € pro Person ohne Hund, 40 € für Zweit-/Dritthund etc.
• max. 12 Mensch-Hund-Teams, Teilnehmer ohne Hund unbegrenzt