Gemeinsam soziale Kompetenzen lernen.

Der Social Walk ist ein Spaziergang in der Gruppe an unterschiedlichen Orten. Hierbei soll der Hund sowohl mit den anderen Teilnehmern, als auch neuen Situationen (z.B. Stadtspaziergang, Begegnungen, etc.) sozialisiert werden und lernen, sie gelassen zu meistern.

Besonders geeignet ist der Social Walk für Hunde, die in solchen Situationen sehr aufgeregt oder gestresst sind, Leinenaggression oder Unsicherheit zeigen oder auch einfach immer zu allem und jedem hinwollen und dann frusten, wenn sie es nicht dürfen.

in der Gruppe unterwegs – so, dass jeder dich wohlfühlt

Neben vielen Begegnungsübungen und Trainingstipps, die in solchen Situationen helfen können, wird auch am Alltagsgehorsam geübt. Denn auch ein fundierter Grundgehorsam kann in Begegnungssituationen dabei helfen, dass der Hund nicht zu sehr frustet, aus der Haut fährt und nicht mehr ansprechbar ist. Wir legen hier also eine gemeinsame Basis, um den Hund gut in die Gesellschaft zu integrieren.

Aber auch Hunde, die mit diesen Situationen keine Probleme haben sind herzlich willkommen. Sie können ihren Grundgehorsam in der Gruppe überprüfen und erweitern und leisten der Gruppe oft als gutes Beispiel oder Vorbild einen wichtigen Dienst. So können andere Hunde z.B. lernen ruhiger zu bleiben oder dass bestimmte Situationen gar nicht gefährlich/aufregend sind.

Ziel der Stunde
• 
Entspannte Begegnungen
• Mehr Sicherheit in Begegnungen
• Training des Grundgehorsams in der Gruppe außerhalb vom Platz

Für wen ist der Stunde geeignet?
• Hunde ab 6 Monaten
• Hunde, die mit Sichtung von anderen Hunden ein Thema haben
• Alle, die ihren Hund in Begegnungssituationen besser führen möchten und Begegnungen entspannter gestalten wollen
• Mehrhundehalter
• Hunde mit Schwierigkeiten im Alltag (z.B. Unsicherheit in bestimmten Situationen)

Was wird benötigt?
• Ggf. Maulkorb
• Ggf. Beleuchtung (Stirnlampe, Leuchthalsband), da wir im Winter nicht immer an beleuchteten Plätzen unterwegs sind

Rahmenbedingungen
• Ort: unterschiedliche Treffpunkte außerhalb des Hundeplatzes
• Zeit: Dienstag 19 Uhr
• Dauer: 60 Minuten
• Investition: 18 € bei Einzelzahlung oder Abrechnung über die 10er Karte
• max. 8 Mensch-Hund-Teams pro Trainer