Damit wir alle weiterhin sicher zusammen trainieren können

  • Teilnahme nur bei Gesundheit
  • Gemeinsame Zeit auf den reinen Trainingsbetrieb beschränken
  • Abstand von Personen zu jeder Zeit mindestens 2 m
  • Soweit die Einhaltung des Mindestabstands kurzfristig nicht möglich ist, sind gleichermaßen wirksame anderweitige Schutzmaßnahmen zu treffen
  • Tragen von Masken je nach Ort oder Umständen (Maske muss von Kundschaft mitgebracht werden)
  • Regelmäßiges Desinfizieren von benutzten Gegenständen
  • Hand-Desinfektionsmittel wird gestellt
  • Auf Händeschütteln wird verzichtet
  • Niesetikette einhalten