Suche
Close this search box.

Hömma! Zuhören! mit Ines Kivelitz am 8.&9. Juni 2025

AKTIV ausgebucht (Warteliste)! Passivplätze verfügbar

Das ist ja unerhört!

Geht man mit Lucky raus, scheint er sehr genau den „Rufen“ der Hasen zu zuhören, aber will man selber die Aufmerksamkeit, gehen diese Rufe in das eine Ohr rein- und zu dem anderen wieder raus.

In diesem Workshop geht es um die Essenz der Verbindung, dem Zuhören. Wenn mein Hund schon nicht zuhört, kann ich es denn wenigstens? Auf den 10 Metern des Rückrufs, wie oft schweifen meine Gedanken ab? Bekomme ich eigentlich mit, wann mein Hund unachtsam wird? Oder bin ich grundsätzlich schon vorher woanders als bei mir?

Wir erarbeiten folgende Punkte praktisch:

  • Wann steht mein Hund im Kontakt?
  • Wer führt den Kontakt?
  • Wie verhalten mein Hund und ich uns in Raum, Zeit und Energie?
  • Wie hole ich mir den Kontakt zurück?

Das Zuhören ist die wichtigste Komponente als Grundlage zum Rückruf, einer Leinenführigkeit oder beim Setzen eines Abbruchs.

Ines Kivelitz

Als Betreiberin einer Hundepension lebt Ines Kivelitz mit ihren eigenen und zahlreichen Gasthunden zusammen. Als Hundetrainerin arbeitet sie in ihrem eigenen Unternehmen Hundsein – der Hundeschule und Hundebetreuung in Horst/Elmshorn. In ihrer Arbeit als Verhaltensberaterin für Menschen mit Hunden hat sie umfangreiche Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Hunden sammeln können. Diese bilden heute den Schwerpunkt ihrer Arbeit: Verhaltensberatung, Verhaltenstherapie und die Hundepension. Da ihr eine ganzheitliche Betrachtung der Fälle wichtig ist, hat sie sich zur Verhaltenshomöopathin bei VHH Verhaltenshomöopathie weiter qualifiziert. Auf externen Veranstaltungen, Seminaren und durch mehrwöchige Praktika bildet sie sich kontinuierlich fort. So hat sie u. a. mehrere Fortbildungen bei CANIS – Zentrum für Kynologie absolviert, arbeitete als Dozentin bei Dogument und KynoLogisch und ist gefragte Referentin auf Veranstaltungen für Hundehalter, Hundetrainer und Dogwalker.

Rahmenbedingungen

Wichtige Info

  • Nach Rechnungserhalt habt ihr ein Zahlungsziel von 14 Tagen. Sollte der Betrag nicht binnen dieser Frist überwiesen werden, wird euer Platz wieder freigegeben.
  • Wenn ihr zu zweit mit einem Hund kommen wollt, muss für die zweite Person ein Passiv-Platz zusätzlich gebucht werden!
  • Wenn du mit mehreren Hunden aktiv arbeiten willst, musst du für jeden Hund einen Aktiv-Platz buchen. 
  • Ihr erhaltet 10 % Rabatt auf den Gesamtpreis bei Buchung aller 6 Tage mit Ines (6.-11.6.2025), egal ob aktiv oder passiv.
Danke für euer Verständnis!

Interesse geweckt?

NEU im Stundenplan: Die "bunte Stunde"

ab 6. Juli immer Samstag um 11 Uhr