Sicherheit geben & Verantwortung übernehmen – Souveräner Umgang mit unerwünschten Hundekontakten

Kontakt? Nein, Danke!

Nicht alle Hund-Mensch-Teams freuen sich immer über jeden fremden Hund, der angelaufen kommt, und nicht immer bemerken das die anderen Hundehalter:innen rechtzeitig…

Es kann viele Gründe geben, fremde Hunde manchmal auf Abstand halten zu wollen:

• zum Schutz des eigenen Hundes
• zum Schutz des fremden Hundes
• bei Läufigkeit (Stehtage)
• wegen gesundheitlicher Einschränkungen
• aufgrund individueller Trainingsansätze
• aus persönlicher Befindlichkeit (z.B. Angst)

Aber wie lassen sich Hunde am besten blocken? Wie können wir souverän agieren und unerwünschte Hundekontakte sicher managen?

Hunde blocken will gelernt sein – es braucht viel Übung & Selbstvertrauen

Stopp sagen, meinen und durchsetzen – Leichter gesagt als getan! Darum üben wir in diesem Workshop ganz gezielt andere Hunde mal auf Abstand zu halten. Ihr könnt verschiedene Techniken ausprobieren und an Selbstsicherheit gewinnen um eure Grenze zu wahren.

Ziel des Kurses

  • Körpersprachliche Schulung – souveränes Auftreten üben
  • Konflikttraining – Mensch-Mensch-Übungen
  • Praktische Erfahrung sammeln beim Hunde blocken
  • Herstellung unterschiedlicher Übungsszenarien

Für wen ist der Kurs geeignet?
• Hunde ab 6 Monaten
• Alle, die Probleme mit Hundebegegnungen haben (auch ängstliche Menschen ohne eigenen Hund dürfen gerne teilnehmen!)

Was wird benötigt?
• verstellbare Leine (ca. 2 Meter, keine Flexileine!)
• gutsitzendes Halsband/Geschirr
• evtl. Schleppleine, ggf. Maulkorb, wir beraten gerne bei der Auswahl

Rahmenbedingungen
• Ort: Hundeplatz und auswärts (Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben)
• nächster Termin: siehe Termine
• Zeitlicher Rahmen: 4x 1h

  • 1. Termin: Theorie, Mensch-Mensch-Übungen, Arbeit mit eigenen Hund (Distanz herstellen)
  • 2. Termin: Üben mit fremden Hunden auf dem Hundeplatz (zunächst ohne eigenen Hund)
  • 3. Termin: Fremde Hunde in Gegenwart des eigenen Hundes wegschicken
  • 4.Termin: Auswärts Training in Realsituation

• Investition: 100 € für den Kurs
• 4-6 Mensch-Hund-Teams