Ich bin ein lebenslustiger Mensch, der sich freudig jeder Herausforderung stellt und Euch gern mit einem Lächeln und Optimismus ansteckt

Als Trainerin ist es mir besonders wichtig immer möglichst individuell auf das jeweilige Hund-Mensch-Team einzugehen, denn auch Hunde haben eine Persönlichkeit und damit oft ganz unterschiedliche Gründe etwas zu tun oder eben nicht zu tun! Ich versuche mit viel Einfühlungsvermögen die Ursachen herauszufinden, die Motivation hinter dem Verhalten zu verstehen und nicht nur die Symptome „weg zu trainieren“. Dabei ist der Schlüssel zum Erfolg für mich eine harmonische Mensch-Hund-Beziehung, die auf Vertrauen und Respekt basiert. Fairness, Intuition & Feingefühl sind meiner Meinung nach dabei genauso wichtig wie konsequentes Grenzen setzen mit viel Ruhe & Geduld. Motivieren, loben und belohnen auf der einen Seite, aber auch liebevolles Durchsetzen auf der anderen Seite.

Mit meiner empathischen  Art versuche ich Euch dort abzuholen, wo ihr steht und mit meiner Begeisterungsfähigkeit anzustecken, sodass ihr die nötige Überzeugung und Motivation findet Dinge zu ändern und den Trainingsweg konsequent zu verfolgen. Wertschätzend, aber bestimmt zeige ich Euch fundierte Lösungswege auf – zusammen schaffen wir das!

Zusammen mit meiner Kollegin Sarah habe ich mir einen Traum verwirklicht und mit ganz viel Herzblut „Die Hundespezl“ gegründet. Schon als Kind habe ich Fachliteratur verschlungen, begeistert Hundetrainer bei ihrer Arbeit beobachtet und Praktikum beim Tierarzt gemacht um dann – als endlich mein erster Hund, eine Beauceron-Hündin, einziehen durfte – meinen Eltern zu erklären, wie der Hund zu erziehen ist. Wir waren zunächst aktiv in einem Verein in Regensburg, haben zusammen erfolgreich die Begleithundeprüfung abgelegt und in die Rettungshundearbeit rein geschnuppert. Die Arbeit mit Hunden hat mich seither fasziniert und wurde zu meiner großen Leidenschaft. Auch heute noch freue ich mich wie ein kleines Kind auf jede Fortbildung zum Thema Hund, denn man lernt nie aus.

Nach meinem Chemie-Ingenieurwesen Studium in München (2013) zogen dann meine beiden tschechoslowakischen Wolfshunde ein und wir mussten nach einer Weile zusammen eine sehr schwierige Zeit bewältigen…. Die beiden Chaoten haben mich so einiges an Nerven gekostet, mir aber auch intensive lehrreiche Erfahrungen vor allem im Umgang mit Aggression beschert. Wir Drei haben zusammen viel erreicht und ich habe unglaublich viel dazu gelernt, vor allem was Kreativität, Geduld und Konsequenz in der Hundeerziehung bedeutet. Die Wolfhunde können diesbezüglich recht herausfordernd sein bis man sich ein vertrauensvolles Respektsverhältnis und eine innige Beziehung erarbeitet hat, auf die man sich verlassen kann. Meine Motivation und mein unbändiger Optimismus haben mich zum Glück nie aufgeben lassen, egal wie steinig der Weg war. Von dieser positiven Einstellung und meinem Durchhaltevermögen möchte ich Euch gerne etwas abgeben indem ich Euch auf eurem Weg begleite, sodass ihr ein entspanntes Hund-Mensch-Team werden könnt.

Persönliche Erfahrungen habe ich in sehr vielen Bereichen des Hundetrainings und -sports; eine unserer größten Leidenschaften ist das Mantrailing & als Familie der Bergsport. Unsere Hunde begleiten uns souverän und konzentriert bis ins hochalpine Gelände. Viel Spaß bereiten uns aber auch die Filmhund-Arbeiten, die uns jedes Mal vor neue aufregende Herausforderungen stellen. Meine Hunde „kennt“ ihr daher vielleicht sogar aus Werbespots (z.B. https://vimeo.com/288184292) oder einzelnen Folgen deutscher Serien (Um Himmels Willen, Bergretter, Bergdoktor, Marie fängt Feuer). Großartige Dienste erwiesen mir die beiden auch als Begleithunde im Waldkindergarten als ich zeitweise dort eine Waldspielgruppe für Kleinkinder geleitet habe; Und durch ihre deutliche Ausdrucksweise und souveränes Auftreten können die Zwei mir oft auch bei Resozialisierungsprojekten in unserer Rowdy-Gruppe behilflich sein

Um immer Up-to-Date zu sein sowie mein Wissen stetig zu erweitern und zu vertiefen, besuche ich regelmäßig und mit großer Begeisterung seit vielen Jahren Seminare (Aus- & Fortbildung) für Hundetrainer:innen:

2022: 
„Predator´s Eye – Microanalysen“ mit Fransi Rottmaier GEPLANT
„Longieren“ mit Samy El Ayachi GEPLANT
„3K Intenisv: Grenzen setzen und Beziehungsarbeit“ 6 Tage bei Tanja Schweda GEPLANT
„Raufergruppen“ mit Nadin Mathews (Dogument) GEPLANT
„Innere Glaubenssätze beim Hundetraining“ mit Tanja Schweda GEPLANT           
„Beratung Intensiv“ mit Robert Mehl & Nadin Mathews (Dogument) GEPLANT           
„Der Hundekörper“ mit Caro (Dogument) GEPLANT
„Wünsch dir was“ mit Ines Kivelitz GEPLANT
„Mantrailing Workshop“ mit Alun Wiliam und Ina Ziebler-Eichhorn GEPLANT

2021: 
„Fight Club“ mit Nadin Matthews (Dogument)
“3K Trainer Schulung” mit Tanja Schweda (Hundehandwerk)
„Ängstliche Hunde” mit Nadin Matthews (Dogument)
„Welpen & Junghunde Spezial“ mit Vanessa Haitz

2020: 
„Blind Date – Persönlichkeiten einschätzen“ mit Nadin Matthews
„Mantrailing“ mit Kathrin Nemitz (K9)
„Mantrailing“ mit Lavendel von Ow (Wolfsspuren Schweiz)
„Mantrailing“ mit Peter Keller (INNsider Mantrailing)
„Mantrailing Theorie“ Webinar mit Harmke Horst
„Don´t leave me alone“ Webinar mit Nadin Matthews (Dogument)
“Hundehaufen gut sortieren” Webinar mit Vanessa Haitz (Faszilation Hund)
„Achtsamkeit für Hundemenschen“ Webinar mit Maren Grote (Kötercoach)
„Kämpfe unter Hunden trennen & Kampfverhalten“ Webreihe mit Maren Grote

2019: 
„Frustrationstoleranz & Imulskontrolle“ mit Maren Grote (Helden an der Leine)
„Jeder Jeck ist anders“ mit Ines Kivelitz (Likeadog)
„Beast Games – Konfliktbewältigung & Prävention mit Fransi Rottmaier (Hundezentrum Pfalz)
„Hundetrainer Fortbildung Körpersprachliches Führen“ mit Sami El Ayachi (bei Stephanie Lang von Langen)
„Beobachten, einschätzen, eingreifen“ Fachvortrag von Ute Heberer (Canis Symposium)
„Die gerechte Strafe“ mit Normen Mrozinski (nomro)

2018: 
„Aggression“ mit Maren Grote (Helden an der Leine)
„Leinenpöbler“ mit Ines Kivelitz (Helden an der Leine)

2017: 
„Salzburger Hundstage“ unter anderem mit Dr. Dorit Urd Feddersen-Petersen
„Startup Hundepsychotherapie“ mit N. Matthews, R. Mehl, S. Strodtbeck (Dogument)
„Tough Hunter – Team Teutonic Wolves“ Event-Teilnahme

2016: 
„Mehrhundehalter” mit Thomas Baumann (bei Sophie Strodtbeck)
„Konsequenz“ mit Kathrin Scholz (bei Christine Baier)
„Mantrailing“ mit Gernot Sieger in Regensburg (Mantrailer West)
„Alte Spuren – Mantrailing“ mit Gabi Sinicki
„Mehr als beißen können sie nicht“ mit Nadine Matthews, Chris Boysen (Dogument)
„Tough Hunter – Team Teutonic Wolves“ Event-Teilnahme

2015: 
„Do as I do“ und „ZOS” Kurs bei J.Krebs (München)
„3K Meeting“ mit Tanja & Armin Schweda (Hund-mit-Mensch-Schule)
„Mantrailing“ mit Alun Wiliams und Ina Ziebler-Eichhorn
„Mantrailing am Münchner Flughafen“ mit Gabi Sinicki (K9)
„Mantrailing“ mit Gernot Sieger in Regensburg (Mantrailer West)
„Raufer“ mit Christoph Clemens & Carolin Opitz
„Körung & Zuchttauglichkeitsprüfung“ (TWH-Club, VDH, FCI)

2014: 
„Antijagdtraining“ mit Ines Scheuer-Dinger  (Nürnberg bei Hunting Noses)
„Unter Pelz geschaut“ mit Michael Eichhorn (München bei Silvia Grosse)
„Spielende Hunde Vortrag“ mit Gerd Schreiber (CumCane)
„Scent Hurdle Racing“ mit J. Krebs (München)
“Videoseminar Hunde Kommunikation” mit R. Dorenkamp & T. Elias V.I.P.dog)
„Mantrailing am Münchner Flughafen“ mit Gabi Sinicki (K9)
„Hokeys Memorial“ Multidisziplinärer Wettkampf, 3. Platz (Margo Peron, PL)